959 Panigale Sketch
Ducati setzt sich leidenschaftlich für die weitere Entwicklung des Panigale-Konzepts ein, sowohl auf der Rennstrecke als auch im Straßenverkehr. Die 959 repräsentiert die neue „Super- Mittelklasse“, um einen ersten Schritt in die Welt der Premium-Superbikes zu ermöglichen. Die sorgfältig entwickelten, fahrerfreundlichen Ausstattungsmerkmale wie das höhere Sitzpolster und eine kürzere Sekundärübersetzung führt zu einem sehr unkomplizierten, hoch dynamischen Fahrverhalten. Das neue Modell ist eine erfolgsversprechende Kombination aus „Authentic Italian Performance“ und Alltagstauglichkeit. Das Ergebnis: Das Beste aus beiden Welten in vollkommenem Design.

Der innovative „Monocoque“-Rahmen und der aufgemotzte 959 Superquadro L-Twin-Motor nutzen die aus dem Rennengagement abgeleitete Elektronik, um den Anspruch „Entwickelt für die Rennstrecke, perfektioniert auf der Straße“ weiterzuführen. Dies zeigt eindrucksvoll, wie Technologie aus dem Rennsport einen direkten Beitrag zur Verbesserung der Fahrbarkeit und Sicherheit leistet. Dank neuem Auspuffsystem erfüllt die neue 959 Panigale die EURO 4 Norm.

Auf Knopfdruck liefert Ducatis Riding Mode Konzept genau die Leistungsentfaltung, die der Fahrer von seiner Maschine erwartet. Dazu werden mehrere innovative Technologien kombiniert: Ein Sport-ABS der neuesten Generation, die Ducati Traktionskontrolle (DTC), der Ducati Schaltautomat (DQS), Ducatis rennerprobte, elektronische Motorbremse (EBC) sowie das Ride-by-Wire (RbW). All dies ist nahtlos miteinander in einem elektronischen Fahrerassistenzsystem verknüpft.

TYP
90°-V2-4-Takt-Superquadro-Motor, Wasserkühlung
955 ccm – 100 x 60,8 mm – Verdichtung 12,5:1

GETRIEBE
6-Gang mit Ducati Quick Shifter (DQS)
Geradeverzahnt; Übersetzung 1,77:1
1=37/15 2=30/16 3=27/18 4=25/20 5=24/22 6=23/24

AUSPUFF
2-1-2-Auspuff mit Katalysator und zwei Lambdasonden
Edelstahl-Vorschalldämpfer + seitlicher Aluminium-Twin-Schalldämpfer

RAHMEN
Ducati Monocoque-Konzept (Aluminium), Lenkungsdämpfer, 27,0° Einschlag, 24,0° Lenkkopfwinkel
Aluminium-Zweiarmschwinge

GABEL
Showa BPF-Up-Side-Down Gabel, einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung (BPF = Big Piston Fork)
43 mm Standrohrdurchmesser, 120 mm Federweg

FEDERBEIN
Progressives Sachs Federbein einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung
130 mm Federweg

FELGEN
Hinten: 10-Speichenrad aus Aluminium 5,50″ x 17″
Vorne: 10-Speichenrad aus Aluminium 3,50″ x 17″

REIFEN
120/70-ZR17 vorne, 180/60-ZR17 hinten

BREMSE VORNE
2 x 320 mm halbschwimmende Bremsscheiben, radial montierte Brembo Monobloc M4.32 4-Kolben-Festsättel
ABS serienmäßig

BREMSE HINTEN
245 mm Bremsscheibe, 2-Kolben-Sattel, ABS serienmäßig

LEISTUNG / DREHMOMENT
116,2 kW (158 PS) bei 10.750/min
105,6 Nm bei 9.000/min

GEWICHT
176 Kg Trockengewicht , 200kg Fahrbereit

ABMESSUNGEN
2.056 mm Länge, 746 mm Breite, 1.115 mm Höhe, 1431 mm Radstand, 830 mm Sitzhöhe

Ducati 959 Panigale ABS verfügbar in Weiss oder Rot um € 19.295,-