DAS FLAGGSCHIFF – AKRAPOVIC IN SERIE

Die üppigen Krümmer schlingen sich kunstvoll um den Motor, um in den darunter gelegenen neuen Akrapovic Titanium/Carbon Schalldämpfern ihr Ende zu finden. Dieses Konzept sorgt für Leistung, Drehmoment und einen tiefen Schwerpunkt. Und für den unverkennbaren Sound bei jedem typischen Ducati-Starterlebnis.

Die Panigale R verwendet Kolben, wie man sie normalerweise nur in den World Superbikes findet. Gefertigt aus unglaublich leichter Aluminiumlegierung mit kurzem Steg und einem Entwurf mit zwei Kolbenringen für eine minimale Reibung, bändigen diese Superbike-Kolben die rasende Energie der Verbrennung und wandeln sie in Leistung um, die die Reifen rauchen lässt.

Diese Leistungsdaten in einem V2 sind das Ergebnis konsequenter Weiterentwicklung bewährter Technik, gepaart mit der Genialität der Entwickler und jahrzehntelanger Rennsporterfahrung. 205 PS und 136 Nm bei nur 162 Kg Fahrzeuggewicht machen die Panigale R in Punkto Leistungs-Gewicht-Verhältnis zum unschlagbaren Spitzenreiter.

Wer Gewichtsrekorde brechen möchte, darf sich durch Herstellungskosten nicht erschrecken lassen. Konsequenter Leichtbau ist folglich auch bei allen Gehäusedeckeln zu finden. Primärdeckel, Kupplungsdeckel, äußerer Motorgehäusedeckel, Ölsumpf und die Zylinderkopfdeckel sind aus einer extrem leichten Magnesium/Aluminium Legierung gefertigt.

Die aus der GP stammende Gerotor Ölpumpe garantiert eine optimale Schmierung und sorgt für ein ständiges Vakuum unter dem Kolben. Damit wurde auch der Widerstand den der Kolben beim Dekompressionsvorgang überwinden muss deutlich reduziert.

Das Race-ABS-System ist am Bremshebel kaum mehr wahrzunehmen und ändert zusätzlich je nach eingestellten Fahrmodus sein Ansprechverhalten. So ermöglicht „Front only“ im Race-Modus weiterhin das Driften und im „Sport“ oder „Wet“-Modus werden Vorder- und Hinterrad jeweils mit unterschiedlichen „Rear-Lift-Up“-Level beobachet und auch die aktuelle Schräglage berücksichtigt.

DDA+ ist eine auf GPS basierende Systemerweiterung die bei der Panigale R im Lieferumfang enthalten ist. Damit genügt es bei Start/Ziel einmal den Lichthupenschalter zu drücken, schon wird der Messpunkt fixiert und die Rundenzeiten werden automatisch aufgezeichnet. Bei jeder neuerlichen Überquerung des Messpunkts wird die Rundenzeit am TFT-Dashboard angezeigt.

TYP
2-Zylinder 4-Takt-DOHC-Superquadro-Einspritzmotor
“L” 90° in Fahrtrichtung, Wasserkühlung
4-Ventil-DOHC-Desmodromik (Zahnräder)
1198 ccm – 112,0mm Bohrung – 60,8mm Hub – Verdichtung 13,2:1 (±0,5)

RAHMEN & SCHWINGE
Ducati Monocoque-Konzept (Aluminium), einstellbarer Öhlins Lenkungsdämpfer, Aluminium-Einarmschwinge, einstellbare Umlenkung (Progressiv/Linear) und einstellbarer Schwingendrehpunkt

GABEL
Hydraulische Öhlins NIX30 USD-Gabel mit TiN-beschichteten Tauchrohen, einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung, 43mm Standrohrdurchmesser, 120mm Federweg

FEDERBEIN
Progressives Öhlins TTX36-Mono-Federbein einstellbar in Zug-, Druckstufe und Vorspannung, 130mm Federweg

FELGEN & REIFEN
3/9-Speichen-Marchesini-Leichtmetallfelgen, geschmiedet – 3,50 x 17 / 6,00 x 17, Bereifung 120/70-ZR17 / 200/55-ZR17

BREMSE VORNE
Hydraulische Zweischeibenbremsanlage mit Bosch 9.1MP Kurven-ABS-System, Funktionsweise einstellbar, 330mm Bremsscheiben (schwimmend), Brembo 4-Kolben-Monoblock-Bremszangen M50 (feststehend), radial montiert

BREMSE HINTEN
Hydraulische Einscheibenbremsanlage mit Bosch 9.1MP Kurven-ABS-System, Funktionsweise einstellbar, 245mm Bremsscheibe (schwimmend), Brembo 2-Kolben-Bremszange P34C (feststehend)

LEISTUNG / DREHMOMENT
205 PS – 151 kW bei 11.500 Umin
136,2 Nm Drehmoment bei 10.250 Umin

GEWICHT
162 Kg Trockengewicht

ABMESSUNGEN
2.065 x 1.130mm (Länge x Höhe)
1.442mm Radstand, 830mm Sitzhöhe
17,0 Liter Aluminiumtank

Panigale R ABS – Rot Corse Design – € 38.995,-